Tunnelstraße, Berlin

Auf Grund des nicht mehr tragfähigen Dachstuhls entschied sich der Bauherr, die komplette Dachkonstruktion und Dacheindeckung zu erneuern.


Die vorhandene Balkenlage wurde statisch verstärkt und mit Lewisblechen belegt, auf die ein Betonestrich aufgetragen wurde.


Das Verlegen der Bleche war für uns zwar Neuland, konnte aber auf Grund der optimal gefertigten Unterkonstruktion gut gemeistert werden. Die typische Berliner Dachkonstruktion wurde mit Tondachziegeln im Steildach und Bitumenschweißbahn im Flachdach eingedeckt. Straßen- und Hofseitig wurden Gauben und Dachflächenfenster eingebaut.

Informationen
Leistungen
Standort
Berlin
Bauzeit
14 Wochen
Wohnraum
500 m²
Baujahr
2010
Bitte warten